Cricket

Spartenleiter Tahir Ahmed
Kammerhofweg 12
64560 Riedstadt
Tel. 01590 1321468

Seit dem 01.03.2013 hat die SKG Erfelden eine Cricket-Sparte, eine für unser Land nicht alltägliche Sportart.

Zwei Mannschaften spielen in der Bundes- und Regionalliga und eine Jugendmannschaft nimmt an Turnieren teil. Die Abteilung veranstaltet 2x im Jahr große Hallenturniere in der Erfelder Großsporthalle, zu denen Mannschaften aus ganz Hessen begrüßt werden.

Trainiert und Rundenspiele ausgetragen werden auf dem Sportgelände in der Rheinallee und im Winter findet das Training in der Sporthalle des Gymnasiums Gernsheim statt.

Galerie des Cricket Turniers am 22. und 23.10.2016 in Erfelden

Cricket Turnier am 11.02.2018

Cricket Turnier in drei Hallen

Am 11. Februar 2018 organisierte die Cricketabteilung der SKG Erfelden ein Turnier, an dem 23 Mannschaften aus Hessen und Rheinland-Pfalz teilnahmen - das erste Turnier dieser Größe an nur einem Tag. In drei Hallen wurden Qualifikationsspiele ausgetragen. Neben der Erfelder Großsporthalle waren die Sporthallen des Gymnasiums und der Gutenbergschule in Gernsheim Schauplatz der Spiele.

Bürgermeister Kretschmann und SKG-Vorsitzender Eckardt Stein nahmen die Siegerehrung am Abend vor. Die SG Hainhausen gewann das Hallenturnier, gefolgt von der SKV Mörfelden. Spartenleiter Tahir Ahmed Tariq bedankte sich bei den Anwesenden für die schöne Atmosphäre und bei allen Mannschaften für die Teilnahme und freut sich schon jetzt auf das Herbstturnier im Oktober.

Fotos: M. Schnatbaum

Zur Erklärung - Cricket

Cricket (englisch, sehr selten dt. Kricket, in den Anfängen auch deutsch „Thorball“) ist eine Mannschaftssportart, die vor allem in den Ländern des Commonwealth sehr beliebt und in einigen Ländern auch Nationalsport ist.

Beim Cricket dreht sich alles um das Duell zwischen dem Werfer (Bowler) und dem Schlagmann (Batsman). Der Bowler versucht den Batsman zu einem Fehler zu bewegen, damit dieser ausscheidet, der Batsman seinerseits versucht den Ball wegzuschlagen, wofür er Punkte (Runs) bekommen kann. Der Bowler wird durch die anderen Feldspieler unterstützt, die den Ball so schnell wie möglich wieder zurückbringen müssen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Cricket